Hafenbilder (2017)

Jakobus Durstewitz' Bilder der Hafenbilder-Serie sind in Acryl auf Keilrahmenleinwand gefertigt und erhältlich als vom Künstler signiertes und gerahmtes Original!

Jakobus Durstewitz

„Mit 12 habe ich das erste Mal mit Öl gemalt. Ich habe mich sofort als Künstler gefühlt und habe immer weitergemacht.

Das erste Bild, das ich gemalt habe, war ein Leuchtturm, den ich von einem Foto meines Vaters abmalte. Mein Vater hat im Hafen gearbeitet und dort viel fotografiert. Er hatte ein sehr gutes Auge. Ein Großteil meiner Motive basiert auch heute noch auf diesen Schwarzweissfotos von ihm. Einige der wenigen Erinnerungsstücke, die ich an ihn habe.“

"Jack Hargreaves, der 1994 verstorbene britische Fernsehmoderator meiner Lieblingssendung 'Out of Town', in der über das Landleben im Wandel der Jahrhunderte erzählt wird, bemühte immer wieder gerne das Zitat 'Die Menschheit hat mit der Erfindung des Verbrennungsmotors ihren Untergang eingeläutet'.

Sehr ähnlich ist auch meine Haltung gegenüber der Industrie. Sie ist da. Sie findet statt. In allen Bereichen. Ich sehe sie, aber sie hat nichts mit meiner Person zu tun. Ich denke nicht von morgens bis abends darüber nach, wie kaputtindustrialisiert dieser Planet ist. Es einmal zu erkennen, reicht. Ich absorbiere und abstrahiere, was ich an verdrängter Natur sehe. Der See ist kein See. Er ist ein Regenrückhaltebecken. Ein Teil der Agrarindustrie. In dem Moment, in dem ich dort sitze, vergesse ich das.

Ich sehe auch in den Brücken, Schiffen, Häfen, Fabriken, Kränen und Kraftwerken, die mein Vater schon gern fotografierte, nur Formen. Grundformen, Architektur für meine Bilder.

Die Fotos meines Vaters, der auf einer Werft gearbeitet hatte, dienen mir heute oft als Vorlagen, weshalb die Motivauswahl auch sehr begrenzt ist. Ich gehe einmal im Jahr auf Motivsuche im Hafen. Am liebsten in alten, etwas heruntergekommenen Ecken.

Hargreaves Stiefsohn Simon Badderly sagte einmal über meine Bilder, sie seien '...wie Risse im Beton. Sogar der tristesten Industrielandschaft kann die Architektur der Bilder mit ihren bunten Farbflächen noch etwas Wunderbares entlocken.'"

Jakobus Durstewitz

Mehr über den Künstler...

Galerie 30 Quadrat

* Für die Anmeldung zu unserem Newsletter ist Ihre E-Mail-Adresse notwendig. Die Anmeldung ist erst nach erfolgreicher Double-Opt-In-Bestätigung aktiv. Mit der Newsletter Anmeldung stimmen Sie der Speicherung der angegebenen Daten, Protokollierung der Anmeldung (mit IP Adresse und Zeitpunkt), statistischen Auswertungen und dem Versand über den US-Anbieter Mailchimp zu, Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und sich vom Newsletter abmelden!

Nach oben
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Datenschutzerklärung